Die grosszügige Familie für die goldenen Jahre

Familie wird bei uns groß geschrieben

Unser Vorbild ist die gute alte Großfamilie und genau deshalb bieten wir Menschen im hohen Alter weitaus mehr als fundierte Pflege. Geborgenheit in einem behaglichen Zuhause, eine individuelle Betreuung in familiärer Atmosphäre, eine genussvolle und gesunde Ernährung sowie ein vielseitiges und abwechslungsreiches Angebot an Freizeit- und Beschäftigungsangeboten, die Körper und Geist fit halten. Humor und Herzlichkeit sind bei uns an der Tagesordnung. Unsere Häuser sind fröhliche Orte, wo wir füreinander da sind, gemeinsam schöne Erlebnisse teilen und für alle Wünsche eine Lösung finden. Genau das macht das Leben in der DOREAFAMILIE aus.

Sich wohlfühlen in der Familie

Ausstattung

Ihr Zuhause in Steinau

Am Ortsrand von Steinau an der Straße, eingebettet in die reizvolle Natur zwischen Vogelsberg und Spessart, liegt das erst 2018 gebaute Pflegeheim Steinau in ruhiger Lage. Hilfebedürftigen Seniorinnen und Senioren bieten wir ein Zuhause, in dem sie menschlich umsorgt und sicher leben können. Unsere Einrichtung ist familiär, zuvorkommend und von der Liebe zum Detail geprägt. Wir tun alles dafür, dass sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner von Anfang an wohl und geborgen fühlen. 

Individualität und Gemütlichkeit 

  • Das moderne dreigeschossige Gebäude wurde 2018 eröffnet. Die Einrichtung wird im Zentrum durch Aufzug und Treppenhaus barrierefrei erschlossen. 
  • Die Bewohnerinnen und Bewohner leben und wohnen in sieben überschaubaren Wohngruppen, die sich auf drei Wohnbereiche verteilen. 
  • Zu jedem Wohnbereich gehören 10 bis 11 Einzelzimmer mit eigenem Duschbad. Die Zimmer ordnen sich um den gemeinsamen Aufenthaltsbereich herum an. 
  • Jedes Einzelzimmer verfügt über eine Wohnfläche von 17,5 Quadratmetern sowie ein seniorengerechtes Duschbad mit 4 Quadratmetern.   
  • Mittelpunkt jeder Wohngruppe ist eine große gemütliche Wohnküche, deren Gestaltung sich an dem bekannten häuslichen Wohnumfeld orientiert.
  • Jeder Wohnküche ist ein Gemeinschaftsbalkon angeschlossen. Hier kann man zwischendurch frische Luft schnappen oder Sonne tanken.
  • Ein beliebter Treffpunkt unserer Bewohnerinnen und Bewohner ist der Innenhof mit einem kleinen Gartenbereich, in dem man gemütlich sitzen oder spazieren gehen kann. Die Gemeinschaftsterrasse verfügt über ausreichend beschattete Sitzplätze. 
  • Ein attraktives Freizeit- und Beschäftigungsprogramm sorgt täglich für Freude und Abwechslung im Alltag. Zu den aktivierenden Gruppenangeboten gehören auch Einzelbetreuungen für die Bewohnerinnen und Bewohner, die nicht an den Gruppenangeboten teilnehmen können.
  • Eine speziell ausgebildete gerontopsychiatrische Fachkraft kümmert sich ganz gezielt um die positive Stimmung und Beeinflussung des Wohlbefindens der betreuten Menschen mit demenziellen Veränderungen. 
  • Ortsansässige Ärzte vieler Fachrichtungen, Krankengymnasten und Physiotherapeuten kommen direkt ins Haus.

Pflege, Hilfe und Begleitung mit Herz

Wir gewährleisten eine umfassende und ganzheitliche Pflege, Betreuung und Versorgung. Dabei begegnen wir den Bewohnerinnen und Bewohnern mit Respekt, Achtung und Wertschätzung. 

Pflege ist für uns nicht nur hochqualifizierte und professionelle Versorgung, sondern weit mehr: Wir nehmen uns Zeit, beziehen die Bewohnerinnen und Bewohner in den Alltag mit ein und ermöglichen ihnen einen selbstbestimmten Lebensabend. Unser Pflege- und Betreuungskonzept richtet sich am familiären Zusammenleben aus und respektiert die individuellen Wünsche und Bedürfnisse der Bewohnerinnen und Bewohner. Die kleinen und überschaubaren Wohngruppen mit festem Bezug zu den vertrauten Pflegefachkräften fördert die Gemeinschaft und die Geborgenheit durch Zuwendung und Austausch untereinander. 

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht die Erhaltung von Teilhabe und Wohlbefinden des Menschen. Mit unserem pflegerischen Handeln vermitteln wir Sicherheit, Geborgenheit und Anregung mit dem Ziel, die vorhandenen Fähigkeiten zu fördern und weiter zu erhalten. 

Unser wichtigstes Anliegen ist es, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner bei uns ein liebevolles neues Zuhause finden und sich schnell wohlfühlen. 

  • Das Pflegeheim Steinau bietet den Bewohnerinnen und Bewohnern 72 gemütliche Einzelzimmer mit einer Wohnfläche von 17 Quadratmeter plus Duschbad. 
  • Alle Zimmer verfügen standardmäßig über eine behagliche Grundausstattung an Möbeln. Dazu gehören ein bequemes Pflegebett, Nachttisch, Kleiderschrank sowie Tisch und Stuhl. 
  • Eigene Möbel und Einrichtungsgegenstände dürfen gerne mitgebracht werden, um den privaten Rückzugsraum so individuell und gemütlich wie möglich zu gestalten.
  • Jedes Zimmer ist ausgestattet mit einem Telefon- und Fernsehanschluss sowie Schwesternrufanlage. Die Einrichtung von WLAN ist in Arbeit. 
  • Ein großer Begegnungsraum im Erdgeschoss ist der zentrale Treffpunkt für alle, wo Therapien, Gruppen- und Beschäftigungsangebote sowie Veranstaltungen und Feiern stattfinden. 
  • Bei schönem Wetter laden gemütliche Sitzplätze im Innenhof unserer Einrichtung zum Genießen, Sonnenbaden und Grillen ein. 

Sie haben Interesse an einer Besichtigung? 

Dann vereinbaren Sie doch gleich einen Termin. Wir trinken gemeinsam eine Tasse Kaffee und zeigen Ihnen anschließend die Einrichtung und die Zimmer. Die Möglichkeit zur Besichtigung besteht jederzeit gern. Scheuen Sie sich nicht, uns anzurufen unter Telefon 06663 91237-0. 

Unsere modernen und großzügig geschnittenen Einzelzimmer verfügen über eine praktische Grundausstattung an Möbeln, zu der ein bequemes Pflegebett gehört, außerdem ein Nacht- und ein Kleiderschrank sowie ein Tisch mit Stuhl. Gardinen und Vorhänge harmonieren zu den warmen Holztönen der Möbel und unterstreichen damit die wohnliche Atmosphäre. 

Wir begrüßen es, wenn die Bewohnerinnen und Bewohner das vorhandene Mobiliar mit eigenen Möbeln, an denen ihr Herz hängt, ergänzen. Bei uns müssen Sie auf Ihren vertrauten Lieblingssessel nicht verzichten. Auch besondere Erinnerungsstücke oder Andenken, Bilder und Fotos schaffen eine persönliche Atmosphäre und machen Ihr neues Zuhause gleich heimisch. 

Die Mitarbeiter der Hauswirtschaft und Haustechnik helfen Ihnen jederzeit bei der Gestaltung und Erhaltung Ihrer Privatsphäre, falls Sie oder die Ihnen nahestehenden Personen dies nicht übernehmen können. 

Abwechslungsreiche und lebensbejahende Aktivitäten gibt es in Steinau an sieben Tagen in der Woche. An dem ausgehängten Aktivitätenplan in den Wohngruppen können sich unsere Bewohnerinnen und Bewohner orientieren, was gerade los ist. Die Beschäftigungsangebote motivieren dazu, an den Aktivitäten teilzuhaben. Sie sorgen für geistige und körperliche Fitness sowie für ein geselliges Miteinander. Die Auswahl ist groß:

  • Gedächtnistraining
  • Gesellschaftsspiele
  • Bewegungsübungen und Sitzgymnastik
  • Gemeinsames Singen und Musizieren
  • Film- und Musiknachmittage
  • Kreativangebote, Basteln und Dekorieren
  • Gemeinsames Kochen und Backen
  • Spaziergänge 
  • Mithilfe bei leichter Gartenarbeit, Hochbeet anlegen und pflegen
  • Mithilfe bei leichten hauswirtschaftlichen Tätigkeiten wie Tisch eindecken und abräumen 
  • Wöchentliche Begegnungen mit Schülerinnen und Schüler der Brüder Grimm Gesamtschule zum gemeinsamen Basteln, Lesen, Unterhalten und Musizieren
  • Gemeinsame Einkaufsfahrten
  • Besuche von Ehrenamtlichen, die Diavorträge und Lesekreise anbieten
  • Evangelische und katholische Gottesdienste 

Für Bewohner, die sich nicht an Gruppenaktivitäten beteiligen können, werden regelmäßige Einzeltherapien angeboten. 

Langeweile ist bei uns ein Fremdwort
In Steinau wird gern gefeiert. Geburtstage, Jubiläen, Feiertage und saisonale Feste bieten uns viele Gelegenheiten dazu. Ob Fasching, Ostern, Sommer- und Grillfest, Herbstfest oder Weihnachtsmarkt – jeder Anlass ist ein Höhepunkt für gemeinsame Erlebnisse. Gern laden und beziehen wir Angehörige mit ein, sich an der Gestaltung aktiv zu beteiligen, zum Beispiel mit einem selbst gebackenen Kuchen. So gestalten wir fröhliche Feste für Jung und Alt, die einen sehr familiären Charakter haben.

Unsere Einrichtung liegt am Ortsrand von Steinau an der Straße im mittelhessischen Vogelsbergkreis. Die Stadt – eingebettet im Kinzigtal zwischen dem Spessart im Süden und dem Vogelsberg im Norden - zählt rund 11.000 Einwohner und ist vor allem dank der berühmten Brüder Jacob und Wilhelm Grimm über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. So verbrachten die Märchenerzähler von 1791 – 1798 ihre Kindheit in der Stadt, die seit 2007 den Namenszusatz „Brüder-Grimm-Stadt“ trägt. Ihr Wohnhaus beherbergt heute ein Museum mit historischen Dokumenten zu Leben, Werk und Wirkung der Brüder. 

Zahllose Wanderwage in der Region - insbesondere der Premium-Rundwanderweg „Spessartfährte Steinauer Hochgefühl“ - laden dazu ein, das Märchenland der Brüder Grimm im Wald aktiv zu erleben. Weitere regionale Sehenswürdigkeiten sind das Museum Steinau, das Marionettentheater „Die Holzköppe“, die Tropfsteinhöhle, der Erlebnispark Steinau sowie das Steinauer Schloss, ein Renaissanceschloss, das den Grafen von Hanau als Landsitz diente. 

Durch die direkte Anbindung an die Autobahn A 66 und die Bahnstrecke Frankfurt-Fulda ist Steinau sowohl mit dem Auto als auch mit dem Zug gut erreichbar und bietet einen schnellen Zugang zu den Wirtschaftszentren Rhein-Main und Fulda.

Wir sind für Sie da

Ihr Team in Steinau